medical electronic Questionnaire

  • Konnektivität
  • Patienten-Identifikation
  • Multilingualität
  • Validierte Instrumente
  • Benutzer-Management
  • Berichte
  • Echtzeit-Monitoring
  • Alarmfunktion
  • Kalender-Funktion
  • u.v .m.

PSO

Psycho-Onkologie

Studien

Forschungs- und Pharmastudien

QoL

Quality of Life

QM

Qualitäts Management

News

Seit dem 01.01.2015 ist für alle durch DKG zertifizierte Tumorzentren erforderlich, ein Screening zu psychischen Belastungen frühestmöglich in angemessenen Abständen, wenn klinisch indiziert oder bei Veränderung des Erkrankungsstatus eines Patienten wiederholt im Krankheitsverlauf durchzuführen.

ist ein leistungsstarkes Tool zur Durchführung von Patientenbefragungen in elektronischer Form. meQ nutzt die neuen technischen Entwicklungen touchscreen-orientierter Tablets und bietet ein abgestimmtes System von Hard- und Software aus einer Hand.

meQ ermöglicht Befragungen an einer ortsfesten Station, mobil und zuhause. Bisher mussten Patienten mit Papierfragebögen interviewt werden. Mit meQ ist es möglich, den gesamten Prozess der Patientenbefragung von der Erhebung der Daten bis zu deren Auswertung in einem Schritt mit minimalem Aufwand vorzunehmen.

 

 

Befragungen mit Papier-Fragebögen haben große Nachteile:

  • Die Fragebögen werden unvollständig oder missverständlich ausgefüllt und gehen verloren.
  • Die Eingabe der ausgefüllten Fragebögen in PC-Tabellen ist für die Hilfskräfte eine mühsame, monotone Arbeit und damit fehleranfällig.
  • Die Auswertung ist personalaufwändig und damit teuer.
  • Nach der Befragung vergeht sehr viel Zeit, bis aussagekräftige Ergebnisse vorliegen.

 

 

meQ macht die Patientenbefragung elegant und einfach:

  • keine fehlerhaften und unvollständigen Angaben
  • geringer Zeitaufwand für das Personal
  • verständliche und ansprechende Benutzeroberfläche für den Patienten
  • weitgehende Automatisierung der Datenauswertung
  • aussagekräftige Ergebnisse in tabellarischer und graphischer Darstellung

 

Als Stand-Alone-Lösung ist meQ sofort betriebsbereit, kann aber jederzeit auch als Netzwerk-Lösung eingebunden und erweitert werden. Selbstverständlich kann meQ auch in andere Software wie KIS, Praxis-Software oder Dokumentationsboards über die HL7-Schnittstelle integriert werden. Durch die optionalen Module wie meQ-Online-Umfragen und meQ-Follow-UP können zusätzliche Funktionen des Systems genutzt werden.

Durch den modularen Aufbau mit einem breiten Spektrum von einfachen Stand-Alone- bis zu Netzwerk- und Cloud-Lösungen können verschiedenste Einsatzfelder durch meQ abgedeckt werden – z.B. Lebensqualitätsmessung, psychologische Tests, Umfragen im Rahmen der Qualitätssicherung.

 

Weitere Informationen finden Sie unter meQ Funktionen